Was für Möglichkeiten gibt es, dich über Permakultur auszutauschen und Kontakte zu knüpfen?

Die Permakultur ist für mich zu einem zentralen Element im Leben geworden. Aber es gibt Zeiten, da habe ich das Gefühl, ich stehe alleine da mit meinen Überzeugungen und Ansichten. In solchen Momenten ist es schön, sich mit anderen Menschen zu verbinden.

Natürlich gibt es immer das Internet, über welches man Zugriff auf das Wissen und die Menschen von aller Welt hat. In diesem Beitrag fokussiere ich mich aber auf physische Netzwerke.

Disclaimer: Die Auflistungen von Links auf dieser Seite sind nicht vollständig. Ergänzungen oder Korrekturen nehme ich gerne entgegen.

1. Vereine

Im deutschsprachigen Raum sind viele Permakulturisten über Vereine verknüpft. Je nach Region bieten diese Vereine ein mehr oder weniger engmaschiges Netzwerk von Gleichgesinnten. Über die Vereine ist es in den meisten Fällen möglich an weitere Adressen in der Umgebung zu kommen. Einige Vereine organisieren auch regelmässige Anlässe wo sich die Mitglieder und Interessierte treffen, zu Vorträgen, Führungen oder Diskussionsrunden.

Schweiz

Österreich

Deutschland

2. Regiogruppen

Da die Vereine oft eine Art Dachorganisation für Länder oder Landesteile darstellen, gibt es in Ballungsgebieten oft Regiogruppen. Dort findet oft ein reger Austausch statt. In der Regiogruppe wirst du nebst regelmässigen Besuchern auch oft interessierte Aussenstehende finden, welche den unverbindlichen Rahmen schätzen. Natürlich sind nicht alle Regiogruppen gleich organisiert. Je nach Interesse der Menschen in der Umgebung treffen sich einige nur ein paar Mal im Jahr und andere jede Woche.

3. Artverwandte Bewegungen und deren Plattformen

Es gibt viele Bewegungen, welche sich mit den Interessen der Permakultur überschneiden. Es lohnt sich der Blick über den Gartenzaun, denn wir können viel voneinander lernen.

Dies ist häufig im urbanen Gegenden einfacher, aber auch auf dem Land gibt es immer wieder Initiativen.

Viele dieser Bewegungen haben Strukturen um Menschen zu verknüpfen. Nutze diese Netzwerke.

Es kann auch sein, dass sie froh sind über eine offizielle Zusammenarbeit mit dem Permakultur-Netzwerk.

Beispiele:

Gib einen solchen Begriff + die nächste grössere Ortschaft in der Suchmaschine deines Vertrauens ein und schau ob du was findest!

4. Öffentliche Veranstaltungen

Weitere Möglichkeiten sind öffentliche Veranstaltungen zu verwandten Themen.

Dazu gehören zum Beispiel:

Was es da für Angebote in deiner Umgebung gibt ist natürlich sehr unterschiedlich. Aber diese Orte sind sicherlich geeignet um Kontakte zu knüpfen. Und natürlich auch die Orte, an denen du von solchen Angeboten erfahren kannst!

5. Weitersagen

Diese letzte Möglichkeit ist natürlich ziemlich offensichtlich, aber wenn sie bewusst eingesetzt wird, kann sie sehr effektiv sein um neue Kontakte zu knüpfen.

Sei offen und lasse die Menschen um dich herum deine Interessen wissen (aber bitte nicht aufdringlich werden!). Wenn du deine Begeisterung spüren lässt, öffnen sich viele Türen. Viele Menschen kennen andere, die ähnliche Interessen haben.

Es kann auch mal ein Inserat an Anschlagbrett sein, wenn du Menschen für eine spezifische Idee gewinnen möchtest. Offline-Medien sind noch nicht tot ;-)