Nebst den üblichen Balkonpflanzen wie Geranien gibt es auch die Möglichkeit kleine Bäume in einem Topf zu halten.

Es gibt einige Zwerg- und Säulenvariationen von Obstbäumen und Beerensträuchern, welche problemlos in einem grösseren Topf gedeihen können.

So gibt es Nektarinen, Pfirsiche, Kirschen, Johannis- und Stachelbeeren, Äpfel, Birnen und Pflaumen.

Alle dieser Pflanzen haben Eigenschaften, welche man bei der Auswahl berücksichtigen muss.

So sind einige Selbstbestäuber (gewisse Kirschsorten, Nektarine, Pfirsich, Stachel- und Johannisbeeren) andere Fremdbestäuber (Äpfel und Birnen, Kirschen).

Auch die Anforderungen an den Standort, die Erde und die Menge Wasser und Nährstoffe unterscheidet sich je nach Sorte.

Zu beachten gibt es ausserdem, dass diese Gehölze einen zwischen 20 und 30 Liter grossen Topf brauchen und z.t. einen Wuchshöhe von knapp über 2m erreichen.

image credit: säulenobst.net